Veranstaltungstipps

Bei einer unvergesslichen Wintertraumlandschaft können auch Sie Teil sportlicher Höhepunkte werden:

Silvesterschwimmen

Verrückt und doch schon traditionell – vielen der Zuschauer beim Silvesterschwimmen ist eines klar: Jeder, der hier mitmacht, muss eine große Portion Verrücktheit mitbringen, um bei vier Grad Wassertemperatur in den eiskalten Achensee zu springen und dann 50 Meter Schwimmstrecke zurückzulegen.

Der Silvestertag ist bei vielen nicht nur aufgrund der Feiern zum Jahreswechsel im Kalender rot markiert. Vielmehr zieht das Silvesterschwimmen am Achensee alle Jahre wieder Schaulustige und wagemutige Schwimmer an. Sie alle folgen dem Motto „feel the frost!“ und nehmen diese Aufforderung gleich wörtlich.

3-Täler-Lauf

Die Langlaufregion Achensee bietet mit dem 3-Täler-Lauf ein Langlaufrennen in unberührt schöner Natur. Die Rennloipen ziehen sich durch die drei Täler des Naturpark Karwendels – ein Volkslanglaufevent der Extraklasse. Am 23. Februar 2020 heißt es für Skater und klassische Langläufer wieder ab in die drei Karwendeltäler. 

Für alle Teilnehmer gibt es tolle Preise zu gewinnen bzw. enthält das Startgeld ein tolles Leistungspaket für jeden Teilnehmer: Finishermedaille, Verpflegung an den Labestationen, Essensgutschein für das Langlaufstüberl Pertisau, kostenlose Parkmöglichkeiten, attraktives Überraschungsgeschenk uvm. 

Achensee Weihnacht

Schon bevor am Adventskranz die erste Kerze brennt, können sich Besucher am Achensee in Weihnachtsstimmung bringen. Fünf besinnliche Veranstaltungen sorgen ab Ende November mit Tiroler Köstlichkeiten und Handwerkskunst, traditionellen Weisen und besonderen Locations für einen gelungenen Auftakt in die „staade“ Zeit.

Besucher der Seeweihnacht gleiten gemütlich über den winterlichen Achensee, beim Bergadvent und der Museumsweihnacht tauchen sie tief in die Bräuche oder erleben die Geschichte von der Geburt Christi bei der Tiroler Bergweihnacht hautnah mit.